Craft Beer Bar Frankfurt

Helau! Die besten Craft Beer Bars in Frankfurt und dem Rhein-Main-Gebiet

Paul Stumpf

Äppelwoi, Äppelwoi. Kein Mensch lebt gut von Äppelwoi alleine, ab und an darf es auch mal ein Bier sein. Ein gutes Bier. Paul Stumpf, Biersommelier, Craft Beer- und Getränkehändler aus Ingelheim, hat fünf Craft-Beer-Bar-Empfehlungen aus dem Rhein-Main-Gebiet

 

NAIV, Frankfurt

Kurz und knapp gesagt: Das Naiv ist einfach das Beste in Sachen Craft Beer was das Rhein Main Gebiet zu bieten hat! Um 50 verschiedene Biere, ein eigener Tastingroom und Bierverkostungen zu unterschiedlichen Themen. 

  • Naïv
  • Fahrgasse 4, 60311 Frankfurt
  • Mo. bis Fr. 17 – 1 Uhr, Sa. und So. 12 – 1 Uhr
  • Webseite 

Bierbotschaft, Mainz

Der Hotspot im Kult Biergarten Planke Nord in Mainz. Hier wird, wie im Namen schon erläutert, eine Botschaft des guten Bier verbreitet. Tolle Auswahl an Craft Beer! Des weiteren werden hier Braukurse, Verkostungen und alles rund um das Thema Bier angeboten.

  • Planke Nord – Kultur am Hafen
  • Am Zoll- und Binnenhafen, 55120 Mainz
  • Mo. bis Fr. ab 16:30 Uhr, Sa. und So. ab 15:00 Uhr (zur Zeit ist Winterpause) 
  • Webseite

Le petit Belge, Wiesbaden

DER Hotspot wenn es um Belgische Bierspezialitäten im Rhein-Main-Gebiet geht. Hier gibt es eine super Auswahl an belgischen Bieren und für den Hunger auch Belgische Waffeln oder Pommes! Ein muss für jeden Fan der belgischen Gourmetkunst.

  • Le petit Belge
    Wilhelmstr. 36, 65183 Wiesbaden
  • Mo. 10 – 18 Uhr, Di. – Do. 11.30 – 20 Uhr, Fr. 11.30 – 24 Uhr und Sa. 9.30 – 22 Uhr
  • Webseite

Das Burger, Wiesbaden

Burger und Bier das passt einfach. Die Jungs und Mädels von „Das Burger“ bieten eine tolle Auswahl an Gourmet-Burgern und dazu noch eine schöne Craft Beer Karte mit nationalen und internationalen Bierspezialitäten. Hier ist für jeden Geschmack was dabei.

  • das!Burger
  • Grabenstraße 16, 65183 Wiesbaden
  • Di.- Sa. 11-23 Uhr, So. 12-22 Uhr
  • Webseite

Maltbar, Darmstadt

Die Maltbar in Darmstadt bietet wie der Name sagt Malziges: eine kleine, aber feine Karte an Craft Beer, zusätzlich zu der wirklich tollen und beeindruckenden Auswahl an Whisky.

  • MALTbar
  • Rheinstraße 41, 64283 Darmstadt
  • Di. – Do. 19 – 1 Uhr, Fr./ Sa. 19 – 3 Uhr 
  • Webseite
Craft Beer Bar Frankfurt

Guter Deal! (Foto: StP)

Unsere Leserin Franziska B. von „Hallo Frankfurt“ ergänzt außerdem noch mehr in Sachen Craft Beer Bars Frankfurt:

Die Normalkneipe, Frankfurt

Was für ein Name! Sagt alles. Und doch nicht: Denn klar gibt es hier Normalkneipen-Zeug, 08/15-Bier, Fußballdeko, Aschenbecher. Aber es gibt auch Nicht-Normalkneipiges, ein extrem bunt gemischtes Publikum und Biere von KuehnKunzRosen, Sierra Nevada, BrewDog, Ale Mania uvm. Seit kurzer Zeit gibt es nun eine zweite Normalkneipe im Nordend – mit Biergarten.

  • Normalkneipe
  • Frankenallee 113, Frankfurt am Main/ Nordendstraße 53, Frankfurt am Main (mit Biergarten)
  • Mo. bis So. 16 – 1 Uhr (Frankenallee), 18 – 1 Uhr (Nordendstraße)
  • Webseite

Bier-Hannes, Frankfurt

Die alte Gasthausbrauerei (also Brauerei und Gasthof) macht nicht immer schon ein hervorragendes Märzen und ein tolles Zwickl Pils, sondern seit Kurzen auch ein IPA und andere craftige, obergärige Sachen. Bier-Hannes führt auch einen Getränkefachhandel, der einen kurzen Fußweg vom Gasthaus entfernt liegt.

  • Bier-Hannes (bzw. Brauereigasthof zur Mainkur)
  • Hanauer Landstr. 568, Frankfurt am Main
  • Montag bis Samstag, 12 bis 24 Uhr
  • Webseite
  • Bier-Hannes (Getränkeabholmarkt)
  • Alt Fechenheim 65, 60386 Frankfurt am Main

Zu den 12 Aposteln, Frankfurt

Craft im Sinne von handwerklich gebraut? Check. Gut? Check. Gemütlich? Check. Der Braumeister der Gasthausbrauerei macht zwei Biere standardmäßig und je nach Saison ein Bock- und Jubiläumsbier.

  • Zu den 12 Aposteln
  • Rosenberger Straße 1, Frankfurt am Main
  • täglich 11.30 – 1 Uhr
  • Webseite

Braustil, Frankfurt

Selbst nennen die Männer hinter Braustil sich „Bierspezialitäten-Manufaktur“. Will sagen: Sie brauen also Bier, klein und kreativ, verkaufen das im eigenen Shop und wenn das Wetter danach ist im Biergarten.

  • Braustil
  • Oeder Weg 57, Frankfurt am Main
  • Mo. bis Do. ab 16 Uhr, Fr./Sa. ab 12 Uhr
  • Webseite

Drinksmith Neighbourhood Bar, Frankfurt

Vorbild war eine amerikanische Neighbourhood Bar, innen sieht alles ein bisschen  nach Grease aus und die Bierauswahl – neben den seriösen Cocktails – ist ansehnlich, das Bier frisch. Was will man also mehr?

  • Drinksmith Neighbourhood Bar
  • Walllstraße 14, Frankfurt
  • täglich 18 bis 1 Uhr
  • Webseite

Und Leserin und Instagrammerin Olivia P.  von „Olivia drinks Beer“ ergänzt:

Wir Komplizen, Frankfurt

Seit November 2016 im Frankfurter Nordend: Eine Bar, die zum Craft Beer Inventar von FFM gehört. Es gibt wechselnde Craft Biere vom Fass, die man auch in kleineren Probiergrößen bestellen kann und darunter finde ich jedes Mal einige, die ich in anderen Bars noch nicht gesehen habe. Flaschenbiere gibt es selbstverständlich ebenfalls und diese wechseln auch immer wieder. Nachmittags kann man Kuchen genießen und abends Gerichte der wöchentlich wechselnden kleinen Speisekarte. Veganer kommen hier auch auf ihre Kosten. Dass das Team hinter „Wir Komplizen“ viel Ahnung von Bier hat, konnte ich letztens bei einem der Tastings, die vor Ort angeboten werden, feststellen.

  • Wir Komplizen
  • Egenolffstraße 17, 60316 Frankfurt am Main
  • Di. – Do. 14 – 23 h, Fr. – Sa. 14 – 0 h, So. 10 – 18 h
  • Webseite

Und außerdem:

Old Roczeks,Wiesbaden

Geschätzt 50 Sorten aus dem In- und Ausland – zu Preise, die im Vergleich zu anderen Kneipen moderat sind, so beschreibt ein Leser diese Kneipe in Wiesbaden. Das Roczeks ist eine Sky-Kneipe. Bei Fußball ist es teilweise recht voll, ansonsten findet man immer ein Plätzchen. Einziger Nachteil: die Öffnungszeiten sind unter der Woche recht unzuverlässig. Am besten vorher anrufen, damit man nicht vor der verschlossenen Tür steht.

  • Old Roczeks
  • Kaiser-Friedrich-Ring 53, 65185 Wiesbaden
  • offen, wenn offen ist
  • Webseite