Beer happy Foto: Martin Rolshausen

Bier-Festivals 2024

Martin Rolshausen

Langweilig wird es 2024 sicher nicht. Hier ein paar Termine für Bier-Feste:

Stuttgart

Kraftpaule macht weiter am 2. und 3. Februar mit seinem „Craft Beer Festival“ im Stuttgarter „Im Wizemann“. Gut 30 Brauereien sollen dabei sein und etwa 200 Biere ausschenken. „Neben einzigartigen Bierspezialitäten gibt es interessante Tastings, leckeres Street Food, wilde Aftershowparties und vieles mehr“, kündigt das Kraftpaule-Team an.

Berlin

Die Brauerei Lemke lädt am Freitag, 23. Februar, zum „2. Berlin Barrel Summit“. Bei diesem Genuss-Event dreht sich alles um verschiedenste Köstlichkeiten aus dem Fass.

Romrod/Hessen

Die Heimbrau Convention ist das jährliche Get-together der Hobbybrauerinnen und Hobbybrauer. Sie findet in diesem Jahr vom 8. bis 10. März auf Schloss Romrod statt. Organisiert aus der Community für die Community ist sie das größte Event seiner Art im deutschsprachigen Raum. Bei der HBCon dreht sich alles um die Liebe zum Brauen. Neben großartigen Gelegenheiten zum Austausch über die neuesten Produkte und den letzten Brautag sowie einem professionell organisierten Jurywettbewerb, bietet das Treffen das umfangreichste Weiterbildungsprogramm, das es jenseits einer professionellen Ausbildung gibt. Hobbybrauer und anerkannte Profis aus der Bierbranche begegnen sich auf Augenhöhe, tauschen Erfahrungen aus und schaffen unvergessliche Erinnerungen. Gekrönt wird das Wochenende von der einmaligen Gelegenheit, das eigene Bier von der versammelten Szene zum Sieger der Bundesheimbrauspiele wählen zu lassen.

Hochkönig/Österreich

In einer ganz anderen Umgebung läuft das „Alpine Craft Festival Hochkönig“ vom 21. bis 23. März. „Zahlreiche Craftbiere verkosten, bei lässigem Live Sound tanzen, außergewöhnliche Showacts live erleben und das Ganze vor der Kulisse des Hochkönigs – beim Alpine Craft Festival dreht sich ein Wochenende lang alles um den (Bier-)Genuss! Ob das Bier nach grasigen Hopfennoten schmeckt, mild-süß duftet oder herb im Abgang ist, lässt sich am Donnerstag beim Beer & Dine in ausgewählten Hotels, am Freitag bei der Alpine Craft Night auf der Tom Almhütte mit Foodtrucks, Live Musik und Showacts und am Samstag beim Alpine Craft Festival auf den teilnehmden Skihütten entlang der Königstour verkosten. Wem es weniger um das kühle Getränk, sondern mehr um den Genuss an sich geht, der kann seinen Gaumen mit kulinarischen Köstlichkeiten aus dem Alpenraum verwöhnen. Hochkarätige Unterhaltung versprechen Top Artisten von Pole and Fitness und der österreichische Trial Biker Thomas Klausner. Musikalische Highlights setzen Saxkünstler, unsere Mr. Harmonikas und coole DJs oder Live Musik“, kündigen die Macher an.

Warschau

Vom 21. bis 23. März wird im Warschauer Legia-Stadion das Warschauer Bierfest gefeiert. Über 1200 Biere sind im Ausschank. Vor allem präsentieren sich dort die Brauereien, „die die Revolution vorantreiben“, wie die Veranstalter sagen.

Zürich

Zum 10. Mal steigt vom 22. bis 23. März das „Zürich Bier Festival„. Beim internationalen Craft Beer Festival der Schweiz wird mit dem „Unlimited Tasting“ System gearbeitet: Alle Getränke sind im Eintrittspreis enthalten. „Die zugrundeliegende Idee ist einfach. Die Besuchenden sollen die Freiheit haben, alles auszuprobieren, ohne sich um Konventionen kümmern zu müssen. Man entscheidet selbst, was und wie viel man probieren möchte“, wird erklärt. Neben der großen Auswahl an Bieren gibt es Workshops zu verschiedenen Bierthemen sowie Live-Musik. Insgesamt werden um die 40 Brauereien beteiligt sein.

Wien

10 Jahre „Craft Bier Fest“ werden am 12. und 13. April in der Wiener Marx Halle gefeiert. Im Mai 2014 fand das erste Fest am Donaukanal statt. Neben einer großen Bierauswahl gibt es Spirituosen und ein breites Angebot an Street Food.

Seeon/Bayern

Das Brauereifest von Camba Bavaria am 6. und 7. April wird mit Hobbybrauerausschank gefeiert. Eine aktuelle Geschichte zur Brauerei findet ihr hier.

Prag

Am 12. und 13. April ist das Prager Beer Fest auf dem Holesovice Markt in der tschechischen Hauptstadt.

Bayreuth

Am 13. April ist bei Maisels die Home Brew Bayreuth. Der Wettbewerb in Bayreuth ist inzwischen die größte Hobbybrauer-Veranstaltung in Süddeutschland. Teilnehmen dürfen aber Brauerinnen und Brauer aus ganz Deutschland – sofern deren Brautätigkeit kein angemeldetes Gewerbe ist. Die Siegerehrung findet im Rahmen der HOME BREW Bayreuth am 13. April statt. „Hier findet die Heimbrauer-Community alles, was das Herz begehrt. Bei entspannter Festivalatmosphäre können sich die Besucher durch verschiedene Biere begeisterter Hobbybrauer probieren, sich bei Fachausstellern über Malz, Hopfen und Brauzubehör informieren und spannenden Fachvorträgen lauschen“, kündigt Maisel & Friends an. Die Besucherinnen und Besucher vergeben durch ihr Voting auch den Publikumspreis.

Maisel hat sich für 2024 entschieden, sich auf die Home Brew zu konzentrieren. Deshalb findet in diesem Jahr im Spätsommer kein Craft Brauer Festival statt.

Frankfurt

Das Craft Beer Festival an der Frankfurter Goethe Universität findet am 26. und 27. April statt.

Speyer

Am 26. und 27. April steigt in das Bier Lust Festival im Industriehof in Speyer. „Unser Festival dreht sich um die Faszination für handwerklich gebraute Biere und die Kreativität, die damit einhergeht. Wir wollen damit zeigen was in Bier alles steckt, wie facettenreich es ist und den Bierhorizont unserer Besucher erweitern. Wir haben bereits eine wilde Mischung an Brauereien die gefunden die uns an diesen zwei Tagen besuchen kommen“, erklären Martin von der Holystoner Brauwerkstatt und die Jungs von der Black Stork Braumanufaktur, die das Fest gemeinsam organisieren.

Erfurt

„Flanieren mit Bieren“ heißt es am am 3. und 4. Mai in Erfurt.

Budapest

International geht es vom 20. bis 26. Mai bei der BPBW, der  Budapest Beer Week, zu. Eine Woche lang präsentieren sich Brauereien, es gibt Konzerte, Fachveranstaltungen und Tasting-Sessions am Wochenende.

Bingen

Am 24. und 25. Mai kommen beim Bingen Bier Festival 12 Brauereien zusammen, um ein wunderbares und vielfältiges Craft Beer Erlebnis zu bieten. Dazu gibt es Street Food Spezialitäten und Musik.

Bozen

Ebenfalls am 24. und 25. Mai findet in Bozen im Schloss Maretsch das Beer Craft Festival statt. Seit 2015 ist die Beer Craft ein Zusammentreffen von Bier-Enthusiasten, die sich vor allem auf das Bierbrauen als Handwerk zurückbesinnen und neu aufleben lassen. Angesprochen sind alle, die sich für das Thema Bier in jedweder Art interessieren oder noch begeistern lassen möchten. 

Nürnberg

Regional geht es dagegen beim Fränkischen Bierfest vom 29. Mai bis 2. Juni in Nürnberg zu. Das Fest, dass sich als „Europas längster Biergarten“ versteht, findet zum 25. Mal statt. 40 Brauereien sind dabei.

Dortmund

Vom 29. Mai bis zum 1. Juni findet das Festival der Dortmunder Bierkultur statt. Rund 120 Biere sind dort im Angebot.

Köln

Eine Craftbeer-Messe mit über 100 verschiedenen Bieren von Hobbybrauern aus Deutschland ist die 3. Kölner Brauschau am 1. Juni. 40 Hobbybrauer mit 100 verschiedenen Bieren sind angekündigt.

Sofia

Am 7. und 8. Juni wird in der bulgarischen Hauptstadt Sofia der Balkan Beer Bash begangen.

Hallertau

Das Hallertauer Bierfestival geht in Attenkirchen vom 14. bis 16. Juni in die 7. Runde. 

Stuttgart

20 Brauer haben sich zum 0711 Kraftbierfest in Stuttgart am 6. Juli angesagt.

Reden/Saarland

Am 2. August findet auf dem Areal der ehemaligen Grube Reden im Saarland das 2. Redener Bierfestival statt. „Vom klassischen Bier bis hin zu kreativen Neuinterpretationen ist für jeden Liebhaber etwas dabei. Das Festivalwochenende bietet erneut die Gelegenheit, das einzigartige Ambiente auf dem Gelände des ehemaligen Bergwerks in Landsweiler-Reden zu erleben. Hier könnt ihr erneut mehr als 100 verschiedene Biersorten von nahezu 20 Braumeistern verkosten“, kündigen die Veranstalter an.

Bochum

Direkt vor dem Bergbau-Museum Bochum findet vom 25. bis 27. Juli das Hopfenfest Bochum statt. Im Angebot sind lokale und internationale Biere.

London

Ein weiterer spannender Termine ist das „London Craft Beer Festival“ am 9. und 10. August.

Recklinghausen

Das Hopfenfest Recklinghausen wird vom 15. bis 17. August auf dem Rathausplatz gefeiert. Neben dem traditionellen Pils und Starkbier, werden für experimentierfreudige Hopfenliebhaber auch neue Geschmackssorten in flüssiger Form von außergewöhnlichen Bierstilen und Biercocktails geboten.

Schwoich/Tirol

Am 31. August feiert Bierol das 10-jährige Bestehen der Brauerei. Aktuelle Geschichten zur Brauerei findet ihr hier und hier.

Belgien

Eine Liste mit Bierfesten in Belgien findet Ihr hier.

(30. Januar 2024)