superfreunde craft beer
SUPERFREUNDE: Die kann niemand trennen

Nina Anika Klotz

What friends are for: Stefan Schröer und Michael Arndt betreiben ein Crepes-und-Craft-Beer-Bistro in Berlin-Friedrichshain und haben jetzt dazu ihr eigenes Craft Beer Label Superfreunde gegründet.

Craft Beer Business
SAM HOLLOWAY: Riskant, emotional – aber leider geil

Samuel Holloway

Sam Holloway unterrichtet Strategisches Management an der Universität von Portland und beschäftigt sich vor allem mit dem Craft Beer Business. Das sind die wichtigsten Tipps des Professors, die jeder Craft Brauer in Sachen Unternehmensführung berücksichtigen sollte

MATT BRYNILDSON: Suche Pfirsich

Nina Anika Klotz

Matt Brynildson, Headbrewer bei Firestone Walker, war beim Hophunting im Yakima Yalley in Washington. Brauer müssen nämlich einfach öfter mal raus aus dem Sudhaus, findet der Amerikaner

To Ol
TO ØL: Warten auf den Boom

Nina Anika Klotz

Tobias Jensen, einer der beiden Gründer von „To Øl“, spricht im Interview über seine fast 100 Sorten Bier und erzählt, warum die ganze Craft Beer Welt darauf wartet, dass der Markt in Deutschland explodiert

The Urban Fuel
THE URBANFUEL: Die Zwei von der Tankstelle

Nina Anika Klotz

Immer die Mädels: In Berlin haben wieder einmal zwei Mädels ein äußerst gelungenes Craft-Beer-Pop-Up-Event ins Leben gerufen. Larissa Leitner und Erin Bafigo über „The Urbanfuel“ und acht Wochen Craft Beer und Food Pairing im Prenzlauer Berg

neues Reinheitsgebot
SCHAUM UND GOLD: Wir brauchen ein neues Reinheitsgebot!

Nina Anika Klotz

Mit Jan Heerlein hat sich ein Künstler und Designer seine Gedanken über ein leidiges Thema der deutschen Bierbranche gemacht – das Reinheitsgebot von 1516. Und wie das immer ist: Die frische Sicht von außen ist spannend

Amoy Bräu
AMOY BRÄU: Self-Made in China

Nina Anika Klotz

Das Ä verrät: Die Craft Beer Brauerei Amoy Bräu in Xiamen wurde von Deutschen gegründet. David Krings und Felix Krämer sind als self-made Brauer in China zwar sehr erfolgreich, würden aber gern von echten Profis lernen

Axel Kiesbye
KOMMENTAR: Was ist gutes Bier?

Axel Kiesbye

Axel Kiesbye ist so etwas wie ein Bierdenker, Brauingeneur, Biersommelier und irgendwie auch Craft Beer Brewer. Hier macht er sich ein paar Gedanken über gutes Bier. Und wer genau hinliest, wird sehen, dass viele seiner Punkte Antworten auf die Frage „Was ist eigenlich craft?“ sind

berlin beer week
TIFFANY HERRINGTON: Weg mit dem Hipster-Stigma!

Nina Anika Klotz

Tiffany Herrington ist die Erfinderin der Berlin Beer Week. Mit uns sprach die Amerikanerin über die Idee dahinter, das gute Gefühl, Hefe an den Fingern zu haben und wunderliche Bierstil-Interpretationen deutscher Craft Beer Brauer

Urban Chestnut Deutschland
URBAN CHESTNUT BREWING COMPANY: Erster!

Nina Anika Klotz

Aus der Hallertau in die USA und jetzt wieder zurück: Florian Kuplent bringt mit der Urban Chestnut Brewing Company eine amerikanische Craft Brewery nach Deutschland – und zwar bevor Stone und Brooklyn Brewery da sind

Bierzauberei
499 JAHRE REINHEITSGEBOT: Eine Würdigung

Günther Thömmes

Günther Thömmes braut Biere mit Paradieskorn, Koriander und Haferflocken. Das Reinheitsgebot lässt den Brauer in Österreich ziemlich kalt. Dennoch macht er sich zu dessen Jubiläum ein paar tiefgehende Gedanken darüber

Roger Breitenegger Pop-Up Bar Berlin
TU SALUD: Herrengedeck is back!

Nina Anika Klotz

Roger Breitenegger ist so etwas wie ein Botschafter des guten Alkohlgeschmacks: Mixologe, Craft-Spirituosen-Liebhaber und Craft-Beer-Trinker. Trotzdem – oder gerade deshalb? – bringt er jetzt mit seiner Pop-Up Bar in Berlin das eher unfeine Herrengedeck zurück auf den Plan

Headless Brewing Company
HEADLESS BREWING: Wie es Euch gefällt

Nina Anika Klotz

Im Gegensatz zu Craft Brewern, die stolz behaupten „Ich braue nur, was mir Spaß macht“, haben die drei Männer hinter Headless Brewing aus Traunstein sich vorgenommen, zu brauen, was der Kunde will.

jan-peter wulf
CRAFT BEER MARKT: Craft Beer ist für alle da!

Jan-Peter Wulf

Oder sollte es zumindest sein, findet der Journalist und Gastroblogger Jan-Peter Wulf und wünscht sich deshalb, gutes Craft Beer irgendwann an jeder Ecke zu bekommen. Noch aber ist das Thema Verfügbarkeit ein Problem im Craft Beer Business

Betreiber Markthalle Neun
NIKOLAUS DRIESSEN: Von Wurst und Durst

Nina Anika Klotz

Es ist eine so simple wie gute Kombination: Wurst und Bier. In der Berliner Markthalle Neun findet bereits zum zweiten Mal ein Markt statt, auf dem es nichts anderes gibt als genau das: Wurst und Bier. Wieso, weshalb, warum erklärt Nikolaus Driessen, einer der drei Betreiber, im Interview.

King of Homebrewing Charlie Papazian
CHARLIE PAPAZIAN: Audienz beim König

Claudia Doyle

The King of Homebrewing Charlie Papazian hat nicht nur das Hobbybrauer-Standardwerk „The Complete Joy of Homebrewing“ geschrieben, sondern auch das wichtigste amerikanische Craft Beer Fest begründet. Mit uns sprach er über die Chancen für deutsches Craft Beer.

Fritz Wülfing, Ale-Mania
ALE-MANIA: Doch was ist Craft Beer?

Fritz Wülfing

Fritz Wülfing ist mit „Ale-Mania“ einer der Craft-Beer-Pioniere Deutschlands. Jetzt hat er gemeinsam mit seiner Frau Heike ein Buch über die Craft Beer Revolution geschrieben. In einem exklusiven Vorabdruck diskutiert er die Frage: Was ist eigentlich Craft Beer?

BOXING CAT BREWERY: In China fällt ein Sack Malz um

Nina Anika Klotz

Vom schnell geexten Dosenbier zum doppelt gehopften Pumpkin Ale: Craft Beer wird in China mehr und mehr Thema. Michael Jordan, Braumeister der Boxing Cat Brewery in Shanghai, über eine kleine aber durchaus erfolgreiche Revolution

Craft Beer Bierglas Spiegelau Christian Kraus
SPIEGELAU: „Alles angesoffenes Wissen.“

Claudia Doyle

Christian Kraus ist Vertriebschef der Glasfirma Spiegelau. Seit ein paar Jahren tourt er nicht nur mit Weingläsern, sondern auch mit Pilsstangen und Biertulpen durch die Gegend. Aber ist Glas nicht gleich Glas?

THE CRAFT BEER CHANNEL: Helles? Echt jetzt?

Nina Anika Klotz

Klein, wenig einfallsreich aber dafür qualitativ spitze: Der Engländer Jonny Garrett, Gründer und Gesicht von „The Craft Beer Channel“, hat sich ein paar Gedanken über die deutsche Craft Beer Szene gemacht.

Bier Label
HOPS HYSTERIA: Hübsch? Ausbaufähig.

Nina Anika Klotz

Der Hamburger Kommunikationsdesigner Klaas Twietmeyer bloggt auf Hops Hysteria über gutes Bier und findet, dass das eigentlich auch ebenso gute Etiketten verdient hätte. Hätte!

Berliner Bierfabrik
BERLINER BIERFABRIK: „Ich steche nicht raus!“

Nina Anika Klotz

Alles neu, macht der… Herbst? Egal: Die Jungs-formerly-known-as-Beer4Wedding starten mit einer eigenen Brauerei, einem anderen Namen und einem Mädel in ihrer Männerrunde neu durch

Berlin Bier Shop
BERLINER BIER SHOP: Starten ist einfach. Bleiben schwer.

Nina Anika Klotz

Der Berliner Wein- und Bierhändler Rainer Wallisser vom Berlin Bier Shop schreibt, was neue Craft Beer Macher beachten sollten, wenn sie nicht nur mit einem neuen Bier auf den Markt kommen, sondern sich da auch behaupten wollen. Das ist nämlich gar nicht so einfach

C/O HOPS: Vom Craft Beer Monopol

Nina Anika Klotz

Die Leute im Norden können einiges in Sachen Craft Beer. Pelle Stridh ist Gründer, Herausgeber und Chefredakteur eines Craft Beer Magazins, das sich sehen lassen kann: C/O Hops. Im Interview spricht er über den schrägen Biermarkt seines Heimatlandes.

MÜNCHENER BIERINSELN: Angst vor den Freibiergesichtern

Claudia Doyle

Die Münchner können echt alles haben. Ein Hofbräuhaus, die Wiesn, eine exzellente Biergartenkultur und jetzt also auch noch ein famoses Craft Beer Event. Ende Juli fanden erstmals die „Münchner Bierinseln“ statt.

Brewers and Union
AND UNION: Bier, Schoko, Kaffee – same, same

Nina Anika Klotz

Vor sieben Jahren fing Rui Esteves mit Brewers and Union an, in Bayern Bier zu brauen. Kaufen konnte man das da allerdings bis dato nicht. Esteves braute Craft Beer für Südafrika, England und China. Aber jetzt ist Deutschland dran